Muster prüfung testdaf

Um sich für die Prüfung zu registrieren, gehen Sie auf die Website des TestDaF-Instituts www.testdaf.de und füllen Sie das TestDaF-Registrierungsformular online aus. Sie wählen auf dem Online-Formular das Test-DaF-Exam-Center in Deutschland, z.B. in Bamberg, Sprachinstitut TREFFPUNKT, Hauptwachstrae 19, 96047 Bamberg. Wie ist das Muster des TestDaF? Wie kann ich mich am besten auf den TestDaF vorbereiten? Wie lange ist das TestDaF-Zertifikat gültig? Wir haben Ihre Fragen zum TestDaF gesammelt und hier sind die Antworten des TestDaF Instituts! TestDaF steht für Test Deutsch als Fremdsprache, d.h. Test of German as a Foreign Language. Deutsch ist an den meisten Universitäten in Deutschland die Unterrichtssprache. Daher müssen nicht deutschsprachige Studierende einen Test absolvieren, um ihre Sprachkenntnisse unter Beweis zu stellen, um zum Kurs zugelassen zu werden. Studierende, die für Kurse in englischer Sprache zugelassen werden, müssen diesen Test nicht bestehen. Einige Universitäten verlangen von den Studierenden jedoch, Zertifikate vorzulegen, um nachzuweisen, dass sie über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen, wie sie für den Alltag der Studierenden in Deutschland erforderlich wären.

TestDaF ist ein solcher Sprachtest, der vom TestDaF-Institut zentral entwickelt und bewertet wird, für internationale Studierende, die in Deutschland studieren möchten. Das Muster für TestDaF ähnelt dem anderer Sprachtests und enthält vier Teile, d. h. Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Der einzige Unterschied ist, dass der Test in der deutschen Sprache durchgeführt wird. Unter diesem Muster von TestDaF erhalten Sie einen Punkt für jede richtige Antwort in den Leseverständnis- und Hörverständnismodulen. Alle Fragen in diesen Abschnitten sind entweder im Multiple-Choice- oder true/false-Format. Die Schrift- und Mündlichen-Produktionsbereiche werden jedoch von geschulten und erfahrenen Spezialisten bewertet, die Sie anhand eines Rasters bewerten und bewerten. Die TestDaF-Website bietet auch viele hilfreiche Hinweise und Lesematerialien, die Ihnen bei der Vorbereitung auf den Test helfen: www.testdaf.de/zielgruppen/fuer-teilnehmende/vorbereitung/trainingsmaterialien/ . Wenn Sie planen, den TestDaF zu nehmen, bevor Sie sich an einer deutschen Hochschule bewerben, beachten Sie, dass es normalerweise fünf bis sechs Wochen dauert, bis Ihre Testergebnisse vorliegen. Wenn Sie sich also im Wintersemester an der Universität einschreiben möchten, sollten Sie den Test im Februar oder April machen, damit Sie die Bewerbungsfristen nicht verpassen. Der beste Weg, sich auf den TestDaF vorzubereiten, ist die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs.

Im Kurs führen TestDaF-Prüfer Sie in das TestDaF-Format ein, bieten Coaching mit originalen TestDaF-Artikeln an und helfen Ihnen, Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Ein Niveau von TDN 4 zeigt, dass Sie sprachlich qualifiziert sind, an jeder deutschen Universität zu studieren. Bei einer Vorbereitungsschulung sollten Ihre Kenntnisse der deutschen Grammatik und des Vokabulars bereits dem Niveau B2.2 oder höher entsprechen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Prüfungstechniken mit Beispielen und früheren Prüfungen, anstatt Grammatik und Vokabular zu wiederholen. Sollten Sie das Niveau B2.2 noch nicht erreicht haben, empfehlen wir Ihnen dringend, am Deutschen Mini-Gruppenkurs teilzunehmen. Die Gebühr variiert je nach Land, in dem der Test durchgeführt wird. Es gibt drei Ländergruppen. Bewerber, die zum Beispiel in Deutschland den TestDaF machen, müssen 175 Euro zahlen, Studenten in Argentinien 130 und in Äthiopien nur 90 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie sich online oder in Ihrem Testzentrum für den Test anmelden.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.